Willkommen auf Wildkraeuterfuehrung.de
Willkommen auf Wildkraeuterfuehrung.de  

Kräuter in der Altenpflege und Palliativbetreuung einsetzen

Beschäftigung und Aktivierung von Senioren und Demenzerkrankten mit Kräutern 

Weiterbildung mit Zertifikat

 

 

 

Kräuter in der Altenpflege Teil 1 und Teil 2

Der Einsatz von Kräutern bei kognitiv eingeschränkten Personen im Bereich der Einzel- oder Gruppenbetreuung schafft neue Möglichkeit durch olfaktorische und visuelle Stimulation.

  • Die Beschäftigung mit Küchen- und Wildkräuter beruhigt, entspannt und sorgt für emotionale Sicherheit.

  • Sie wirken auf das Vegetativum und die Stimmungslage

  • Formen, Farben und Düfte fördern das biografische Erinnern und reizen die Sinne.

Aber auch für nicht kognitiv eingeschränkte Senioren bieten unsere Seminare Anleitungen für die Beschäftigung, z.B. durch die Anlage eines Kräuterbeets; Kräuterwanderungen in der Gruppe u.v.m

Sprechen Sie uns an!

Wer sich mit Blumen und Kräutern beschäftigt, trainiert Ausdauer und Wahrnehmung und hat das Gefühl etwas Sinnvolles verrichtet zu haben!

Kräuter erreichen die Sinne, Gerüche werden wahrgenommen und mit alten Erinnerungen verknüpft. Mit viel Spaß und praktischen Übungen vermittelt Ihnen unsere Dozentin Elke Petersdorf das notwendige Basiswissen über Küchen- und Wildkräuter, ihre Inhaltsstoffe, ihre allergischen Potentiale und mögliche Verwechslungsgefahren.

 Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat, dass Ihnen die Teilnahme an der Weiterbildung bestätigt.

Schwerpunkte unserer Seminare

  • Kräuter und ihre Inhaltsstoffe

  • Bestimmen von Kräutern

  • Verwechslungsgefahren

  • Wildkräuter für die Hausapotheke

  • Beschäftigung mit Kräutern

  • Kräuterspiele selbst herstellen

  • Wildkräuter in der Küche

  • Entwicklung von Projekten mit Kräutern

  • Einsatz von lindernden Heilkräutern

  • Besondere Hautpflege bei alten Menschen

Die Inhalte des Seminars können nach Absprache an Ihre Wünsche angepasst werden.

Unser Angebot richtet sich an:

  • Personen die in der Betreuung und Begleitung tätig sind

  • Begleitender Dienst

  • Ergotherapeuten
  • Betreuungskräfte (nach § 87b SGB)

  • Ehrenamtliche Alltagsbegleiter

  • Altenpfleger/-innen

  • Hospizmitarbeiter

  • Palliativbegleiter

  • und an alle die an dem Thema interessiert sind

 

 

Voraussetzung:  Erfahrung in der Pflege von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Dauer:                2x Samstags von 9.00 - 15.30 Uhr oder Wochentags auf

                           Anfrage. (Mit Abschlusszertifikat)

Termine:             Auf Anfrage / auch als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen buchbar

Preis:                  Ab 99,00 p.P. pro Modul

 

 

             

  •  

                 

 

 

Fortbildung für Pflegeberufe
flyer_fortbildung_Altenpflege.pdf
PDF-Dokument [5.9 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
wildkraeuterfuehrung.de Elke Petersdorf