Willkommen auf Wildkraeuterfuehrung.de
Willkommen auf Wildkraeuterfuehrung.de  

Einem Burnout sanft & gezielt vorbeugen

In nahezu allen Berufsfeldern und allen Hierarchieebenen führen die Anforderungen im Beruf und der damit verbundene Aufgabenvielfalt zu Stress und Überbelastung. Zuhause angekommen, geht es weiter – Familie, Kinder, Haushalt.

Wieviel Zeit bleibt um etwas für sich selbst zu tun?  Wer in diesem „Hamsterrad“ gefangen ist, steuert unbewusst auf einen Burnout zu.

Wir möchten Ihnen in unserem Workshop Wege zeigen, wie Sie mit Heilkräutern und wenig Zeitaufwand, etwas für Ihr Entspannung und den Stressabbau tun können.

Hierfür stellt Ihnen unsere Kräuterpädagogin Elke Petersdorf Heilkräuter vor, die Sie auf dem Balkon oder auch im Garten anbauen können. Sie lernen Methoden kennen, wie diese Kräuter wirksam eingesetzt werden und Sie diese in Ihren Alltag einbauen können ohne gleich Ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellen zu müssen.

 

Manchmal reichen 5- 10  Minuten am Tag, entspannter und stressfreier durch den Tag zu gehen!

 

Für die genauen Inhalte nehmen Sie bitte unter info@wildkraeuterfuehrung.de  mit uns Kontakt auf.

Termine und Kosten:

Termin:            Auf Anfrage!

Kosten:            65,00 € pro Person incl. Tee/Wasser/Saft

 

Voraussetzungen: Sie dürfen selbst noch nicht erkrankt sein. Bei der Veranstaltung handelt es sich nicht um eine therapeutische Sitzung!

Räucherworkshop

"Räuchern mit heimischen Kräutern"

 

 

 

 

 

 

 

Aus dem Inhalt:

 

- Welche Räucherpflanzen wachsen in unserem Garten und/oder auf den Wiesen und in den Wäldern

- Nicht immer muss Räucherwerk teuer sein

- Unterschiedliche Kräuter zum Räuchern kennenlernen

- Wirkung einzelner Räucherkräuter,

- Wie räuchere ich richtig?

   u.v.m

Termine und Kosten:

Termin:            Auf Anfrage!

Kosten:            25,00 € pro Person incl. Tee/Wasser/Saft

 

"Wurzeln und Beeren"

Nach unser "Spätsommer" Kräuterführung, die gegen 13.00 Uhr endet, bieten wir Interessierten einen kleinen Workshop rund um Wurzeln und Beeren an.

 

Sammeln, verarbeiten, trocknen und was dann daraus gemacht wird. All dies verraten Ihnen unsere erfahrenen Kräuterpädagoginnen.

 

Termin:            nächste Termine auf Anfrage

Ort                    Blankenfelde-Mahlow/Groß Kienitz/Dahlewitz

Uhrzeit             14.00 - ca. 17.00 Uhr

Kosten             18,00 €/je Person

 

Für Teilnehmer/-innen die die Kräuterwanderung und den Workshop buchen haben wir Sonderpreise. Fragen Sie über info@wildkraeuterfuehrung.de einfach nach!

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Nicht nur Beinwellwurzeln wurden am Samstag geschnitten und zu Beinwelltinktur und Beinwellöl verarbeitet. Die restlichen Wurzeln wurden getrocknet um sie dann zu einem späteren Zeitpunkt für Salben zu verwenden. Aber das war noch lange nicht alles – Aus Holunderbeeren wurde Holunder-Rotwein-Gelee hergestellt und aus dem zweigriffligen Weißdorn wurden Schutz-Ketten gebastelt. Sanddorn und Hagebutten wurden ebenfalls entkernt und getrocknet. Die ersten Hagebutten und der Sanddorn wurde als Tee für alle gereicht und neben dem „schnippeln“ viele Rezepte ausgetauscht.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle für das schöne Kräuterjahr bedanken und freuen uns auf die nächsten Workshops.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
wildkraeuterfuehrung.de Elke Petersdorf